Forschungsschwerpunkte

Im Rahmen von AININ arbeiten an der Technischen Hochschule Ingolstadt derzeit rund 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an vielfältigen KI-Forschungsthemen in den Bereichen Produktion, Fahrzeugsicherheit, Funktionsüberwachung von Fahrzeugen und Elektromobilität. Mit AININ wird die KI-Forschung am Standort gebündelt und insbesondere mit Fokus auf die Domänenbereiche Handel, Gesundheit, Produktion und Mobilität weiter ausgebaut.